Fördermittel zum Jahr der Demokratie 2018

Institutionen, Projektgruppen und engagierte Einzelpersonen haben bis zum 14. März 2018 die Möglichkeit, Fördergelder für die Umsetzung konkreter Projektvorhaben zu beantragen. Dabei können neue Ansätze erprobt werden und zugleich innovative Ideen derjenigen Leipzigerinnen und Leipziger unterstützt werden, die sich schon lange für die lokale Demokratie einsetzen. Insgesamt steht ein Fördervolumen von 220.000 Euro zur Verfügung. Projektvorschläge können in zwei Kategorien eingereicht werden:

  •  Förderprojekte (Typ A) mit einen Fördervolumen von 1.000 bis maximal 15.000 Euro
  • Förderprojekte (Typ B) mit einem Fördervolumen von 15.000 bis 40.000 Euro

Über die Vergabe der Anträge für Förderprojekte mit einem Fördervolumen von 1.000,- Euro bis maximal 15.000,- Euro berät der erweiterte Begleitausschusses von "Leipzig. Ort der Vielfalt" unter Einbezug des stadträtlichen Begleitgremiums zum Jahr der Demokratie. Über die Vergabe Anträge mit einem Fördervolumen von 15.000 Euro bis max. 40.000 Euro berät das stadträtliche Begleitgremium zum Jahr der Demokratie. Mitte April informiert die Stadtverwaltung über die Auswahl der geförderten Projekte.

 

https://demokratie.leipzig.de/projekte/