Live-Online-Seminar für Kreative, Vereine und Projekte

"Projekte konzipieren, kalkulieren und finanzieren"

Von der Idee, über Kosten - und Finanzierungsplanung bis zum Förderantrag


Wie läuft es mit deinen Projekten? Kostenbudget eingehalten? Finanzierung gesichert? Zeit und Fristen eingehalten? Ziele erreicht? Vielleicht hast du noch nicht losgelegt, weil zu viele Hürden vor dir liegen siehst? Gab es Probleme beim Start, auf dem Weg oder auf der Zielgeraden? Dann bis du hier genau richtig! Denn jedes Projekt beginnt bei der Konzeptentwicklung, erfordert eine gute Kalkulation der Kosten und deren Finanzierung, damit das Projekt auch umgesetzt werden kann.

Freiberufler, Vereine, Initiativen, Firmen - alle führen Projekte durch. Sei es eine Kulturveranstaltung, eine Ausstellung, eine Tagung, eine Kampagne für die Gewinnung neuer Mitarbeitender, ein Fundraising-Event oder Projekte zur Kundenbindung. Für jedes Projekt braucht man Geld und Ressourcen.

Worum geht es im Online Seminar für Kreative?

In dem Online-Seminar werden Grundlagen der Konzeptentwicklung, der Kosten- und Finanzierungsplanung vermittelt sowie das professionelle Vorgehen erläutert, um die Finanzierung zu stemmen - vom Fundraising bis hin zur Fördermittelakquise, der Antragstellung bis zur Budgetkontrolle.

Wie läuft es ab?

Ich gebe zu jedem Themenkomplex einen theoretischen Input, untersetzt mit vielen Beispielen aus der Praxis. Du kannst zu jedem Thema und zu dem Projekt, an dem du gerade arbeitest, deine Fragen stellen. Es gibt Q&A-Runden, in denen ich live deine Fragen beantworte, Tipps und Hinweise gebe. Antworten zu deinem Projekt helfen immer auch den anderen, die nur zuhören. Dazu gibt es jeweils Arbeitsblätter und Aufgaben, die du zwischen den Blöcken bearbeiten und dann dazu deine Fragen stellen kannst.

Im Seminar gebe ich die Essenz meines Wissen weiter, das ich bei der Betreuung zahlreicher Projekte im Bereich Kultur, Soziokultur, bei Firmenevents und im Bildungsbereich gewonnen habe. Da ich laufend Projekte betreue, kann ich auf zahlreiche konkrete Beispiele zurückgreifen und bin speziell im Bereich Fördermittel auf dem aktuellen Stand.

Was brauchst du?

Du benötigst für die Teilnahme neben einem Laptop mit Kamera (oder Tablet) nur Kopfhörer mit integriertem Headset sowie ein halbwegs stabiles Internet.

Wie viel Zeit wird für Online-Seminar benötigt?

Das Seminar teilt sich in 4 Blöcken á 2 Stunden.
Zusätzlich dazu können jeweils Blöcke für Arbeitsgruppen hinzugefügt werden, in denen die Theorie gleich für eigene Projekte praktisch angewendet wird.

Die Inhalte bauen aufeinander auf. Aber wenn dich nur für einen Teil der Themen interessiert, kannst du auch nur einzelne Themenblöcke buchen.

Termine: Bitte anfragen

"...Wir haben gerade die Gesamtevaluation der Workshops vorgenommen... Dein Workshop "Projekte konzipieren, planen  und finanzieren" hat durchweg nur Bestnoten im Fragebogen erhalten. Alle Teilnehmenden waren restlos begeistert und würden ihn uneingeschränkt weiterempfehlen..."  Nov. 2020



Live-Online-Seminar - Die Inhalte im Einzelnen

 Auf folgende konkrete Themen kannst du dich freuen:

 

1.       Konzepte entwickeln und schreiben

  • Wazu braucht man ein Konzept?
  • Was gehört in ein Konzept, damit es Substanz hat, verständlich und überzeugend ist?

 

2.       Kosten- und Finanzierungsplanung

  • Grundlagen und Beispiele für Kostenkalkulation und Kostenplanung
  • Was heißt Plan A und B? Was sind Puffer und Joker?
  • Was gehört in einen Finanzierungsplan? Von Einnahmen, über Sponsoring bis Spenden und Fördermittel

 

3. Refinanzierung bzw. Fundraising

  • Was sind Mittel und Quellen für Fundraising?
  • Tipps und praktische Hinweise für professionelles Vorgehen bei Akquise von Geld
  • Ideen und Vorgehen bei der Maßnahmenplanung

 

4. Fördermittelakquise

  • Was sind Finanzierungsverfahren, Finanzierungsarten, Zuwendungsformen?
  • Wann, wo und wie gibt es Fördermittel? Hinweise für die Fördermittelrecherche.
  • Was steht in Förderrichtlinien?
  • Was sind zuwendungsfähige Kosten, bewilligte Kosten, Eigenmittel und Eigenleistungen?
  • Tipps und Hinweise von Antragstellung bis Verwendungsnachweis